Zum Warenkorb hinzugefügt
Zu meiner Wunschliste hinzugefügt

Melden Sie sich an oder erstellen Sie Ihr Konto

um von exklusiven Angeboten und Vorteilen zu profitieren
und profitieren Sie von Ihrem Treueprogramm

0

Ihre Wunschliste ist leer

Zu meiner Wunschliste hinzugefügt

Hermès Schönheit

Vom Stall bis zu den prestigeträchtigen Pariser Salons ist es parfois nur ein Schritt, wie die Geschichte des Hauses Hermès zeigt. Im Jahr 1837 gründete der Gründer Thierry Hermès , damals Meister der Herstellung von Sattelgeschirren, sein Geschäft für Pferdeausrüstung im Pariser Stadtteil Madeleine. Dreißig Jahre nach der Gründung seines Unternehmens wurde Hermès auf der Weltausstellung von 1867 mit der Medaille erster Klasse belohnt, was ihm seine ersten internationalen Kunden wie Zar Nikolaus II. einbrachte, gefolgt von Königen und Präsidenten auf der ganzen Welt. Im Jahr 1878 übernahmen seine Erben die Leitung einer in der Welt des Luxus bereits etablierten Marke und gaben ihr eine neue Adresse: 24, rue du Faubourg Saint Honoré. Angesichts des Aufstiegs des Automobils investierten die Enkel des Gründers in Gepäck und Lederwaren und machten Hermès zu einem Maßstab für Taschen, Gürtel und Handschuhe. Dann entstehen Kultstücke, die noch heute Bestseller des Hauses sind: der Seidenschal und die Kelly Bag, die von den größten Berühmtheiten der Zeit wie Jackie Kennedy, Romy Schneider, Catherine Deneuve, der Prinzessin von Monaco oder Grace übernommen wurden Kelly. Im Laufe der Jahre wird sich die Marke diversifizieren und sich durch ihren Sinn für Perfektion auszeichnen, indem sie ihr Erbe durch eine moderne, zukunftsweisende Vision zum Leben erweckt. So werden die symbolträchtigen Symbole des Reitens immer wieder neu erfunden: Die Schnalle und das Gebiss werden zu Juwelen, das Lederarmband ist der Ausgangspunkt der l'horlogerie und die Muster der Schals werden in der Welt der Tischkunst neu interpretiert. Von Prêt-à- porter über Parfümerie bis hin zur Goldschmiedekunst – nichts hält Hermès auf, das mit der Präsentation seiner Beauty-Linie im März 2020 erneut ein Event schafft. Drei Schlüsselfiguren des Hauses kommen bei diesem Projekt zusammen, nämlich Pierre Hardy , Kreativdirektor von die Schuhlinie, Bali Barrett, künstlerischer Leiter des Damenangebots und Jérôme Touron, Kreativdirektor für Schönheit. Die erste Kollektion besteht aus 24 Lippenstiften, die bis ins kleinste Detail durchdacht sind, von der Farbe über die Textur bis hin zur Ergonomie des l'objet , und unterstreicht damit einmal mehr das charakteristische traditionelle Know-how. Das von Hermès noch nicht erschlossene Kosmetikgebiet soll bald auf andere Make-up-Produkte ausgeweitet werden. Fortgesetzt werden...

Im Geschäft erhältlich

Filtern und sortieren
  • Sortieren nach

Ihre Wunschliste ist leer

Zu meiner Wunschliste hinzugefügt
    272 ergebnisse
      272 produkte
      Willkommen bei Printemps.com, Ihr Login-Land ist: Deutschland und Ihre Sprache ist: Französisch.